Onpage-Optimierung

Bei der Onpage-Optimierung geht es hauptsächlich darum, Ihre Webseite inhaltlich und technisch so zu gestalten, dass sie von den Suchmaschinen besser gefunden wird.

Lokale Suche

Mit der lokalen Suchmaschinenoptimierung kann man die angebotene Leistung auf regionale Kunden zuschneiden.

Offpage-Optimierung

Hierbei geht es darum, Links von themenrelevanten Webseiten auf Ihre Webseite zu bekommen.

Reporting

Regelmäßige Reportings geben Ihnen als Kunde einen Überblick über den Nutzen und die Kosten der geleisteten Suchma-schinenoptimierung.

sublayer sublayer

Onpage-Optimierung

Bei der Onpage-Optimierung geht es hauptsächlich darum, Ihre Webseite inhaltlich und technisch so zu gestalten, dass sie von den Suchma-schinen besser gefunden wird.

Lokale Suche

Mit der lokalen Suchma-schinenoptimierung kann man die angebotene Leistung auf regionale Kunden zuschneiden.

Offpage-Optimierung

Hierbei geht es darum, Links von themenrelevanten Webseiten auf Ihre Webseite zu bekommen.

Reporting

Regelmäßige Reportings geben Ihnen als Kunde einen Überblick über den Nutzen und die Kosten der geleisteten Suchma-schinenoptimierung.

sublayer sublayer

Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Auf dem Weg zu Platz Eins bei Google & Co.

Circa zwei Drittel der Internetnutzung gehen derzeit auf das Konto der Suchmaschinen. Egal ob es darum geht, mehr über einen Hersteller zu erfragen, ein Produkt mit bestimmten Kriterien zu kaufen, ein Hotel aufgrund von Bewertungen zu buchen oder den Preis für die neuen Markenschuhe zu vergleichen - Suchmaschinen werden auf vielseitige Art und Weise genutzt. Dabei wird den besten Platzierungen innerhalb der Suchergebnisse großes Vertrauen entgegengebracht, denn sie gelten bei Internet-Usern als unbestechlich und stehen daher für Seriosität und Qualität.

Spricht man von Suchmaschinen, so meint man hierzulande in der Regel Google, denn der Branchenprimus kann im deutschsprachigen Raum mehr als 90 Prozent des Marktanteils für sich beanspruchen. Welche enormen Potenziale und Chancen eine Nummer-eins-Platzierung in sich birgt, dürfte also selbsterklärend sein. Mit der Nutzung dieser Potenziale und Chancen beschäftigt sich die Suchmaschinenoptimierung – aus dem englischen Search Engine Optimization abgeleitet und deshalb verkürzt auch SEO genannt. Bei der Suche nach der richtigen Suchmaschinenoptimierung Firma ist es natürlich wichtig, sich vorab schon einmal über das Thema zu informieren.

Was ist Suchmaschinenoptimierung (SEO)?

Bei der Suchmaschinenoptimierung wird eine Webseite und ihr Umfeld, welches sich aufgrund der Querverbindungen – Links genannt – definiert, so optimiert, dass die Seite für Google & Co. möglichst relevant erscheint. Die Folge davon ist ein gutes Ranking innerhalb der Suchergebnisse. Dabei ist ein entscheidender Vorteil der Suchmaschinenoptimierung, dass es hier so gut wie keinen Streuverlust gibt, da die Optimierung nur für äußerst relevante und lukrative Suchbegriffe – Keywords genannt – vorgenommen wird. So taucht eine Webseite nur dann in den Suchergebnissen auf, wenn ein User etwas sucht, das er auf der Webseite finden kann.

Nach welchen Prinzipien arbeitet die Suchmaschinenoptimierung?

Im Wesentlichen orientiert sich die Suchmaschinenoptimierung an den Richtlinien der Suchmaschinen. Anhand dieser Richtlinien wird eine Webseite anschließend optimiert, sodass sie von den Suchmaschinen als besonders relevant und wichtig zu einem bestimmten Suchbegriff eingestuft wird. Das einzige Problem in diesem Zusammenhang ist, dass die Richtlinien bzw. Ranking-Kriterien nicht bekannt sind.

Jeder, der SEO betreibt oder betreiben möchte, muss sich deshalb in langwierigen „Trial and Error“-Versuchen das nötige Know-how und die nötige Erfahrung aneignen. Aus diesem Grund glückt eine Suchmaschinenoptimierung nur dann, wenn dieser Wissensaufbau bereits weit fortgeschritten ist und entsprechende Ergebnisse erzielt werden konnten.

Grob kann die Suchmaschinenoptimierung in Onpage- und Offpage-Maßnahmen unterteilt werden, da auch die Suchmaschinen selbst die Relevanz auf der einen Seite anhand des Webauftritts selbst (Onpage) und auf der anderen Seite aufgrund dessen Umfeld (Offpage) bestimmen.

Suchmaschinenoptimierung – Onpage

Wie bereits erwähnt, geht es bei der Onpage-Optimierung um die Qualitäten einer Seite selbst. Das bedeutet in einem ersten Schritt, dass die Webseite suchmaschinenfreundlich programmiert und erstellt bzw. umgebaut werden muss. Dieser Schritt dient dazu, dass Suchmaschinen dazu in der Lage sind, die Inhalte der Seite richtig auszulesen und die Hierarchie zu erkennen, was erst eine spätere Relevanzbestimmung und ein Ranking ermöglicht. Wichtige Bestandteile der Onpage-Optimierung sind unter anderem folgende Punkte:

  • Meta Tags
  • Titel
  • Überschriften (H1, H2 etc.)
  • Navigation
  • Bilder
  • Struktur und interne Verlinkung
  • Content – der Inhalt der Webseite
  • Sitemap
  • etc.

Je besser und sorgfältiger die Webseite selbst optimiert wird, desto nachhaltiger können auch die gewünschten Positionen eingenommen werden. Aus diesem Grund legt XAVA Media besonders viel Wert auf eine saubere und detaillierte Onpage-Optimierung.

Suchmaschinenoptimierung – Offpage

Was im realen Leben die Mundpropaganda ist, kann innerhalb der Suchmaschinenoptimierung mit der Offpage-Optimierung verglichen werden. Hier geht es nämlich in erster Linie um die gezielte Generierung von Backlinks. Links stellen für Suchmaschinen eine Empfehlung dar. Mehr Empfehlungen bedeuten somit automatisch ein höheres Ansehen bei den Suchmaschinen und somit auch ein besseres Ranking. Dabei spielt nicht mehr nur die Anzahl der Backlinks eine Rolle, sondern auch ihre Qualität.

Auch wir als Menschen vertrauen seriösen Mitmenschen mehr als unseriösen. Genauso machen es die Suchmaschinen auch. Backlinks von seriösen Webseiten (auch Expertenseiten oder Autoritäten genannt) sind demnach sehr wertvoll, während Backlinks von überwiegend unseriösen Webseiten (zum Beispiel Spam- oder Malware-Seiten) sogar schaden können.

Ähnlich dem Motto „du bist, mit wem du verkehrst“ schließen Suchmaschinen auf die Seriosität und somit ebenso auf die Relevanz einer Webseite, auch anhand der Empfehlungen, die sie für andere Webseiten ausspricht. Demnach spielt im Bereich der Offpage-Optimierung auch die externe Verlinkung eine Rolle.

Erfolgskriterium SEO Partner

Bei den obigen Ausführungen handelt es sich lediglich um die Oberfläche. Es sollte aber klar geworden sein, wie wissenschaftlich und gleichzeitig anspruchsvoll die Suchmaschinenoptimierung mittlerweile geworden ist. Deshalb ist ein wichtiges Erfolgskriterium auch die Kompetenz des jeweiligen SEO-Partners. Nur wer sein Handwerk wirklich beherrscht, kann seinem Kunden die Erfolge bescheren, die im Vorfeld auch versprochen wurden.

Dies kann mitunter problematisch werden, da es für den Kunden oft schwierig ist, die Vertrauenswürdigkeit des SEO-Anbieters einzuschätzen. Versprechen, die zwar gut klingen, aber weit abseits jeglicher Realität sind, tun ihr übriges, um einem schwarzen SEO-Schaf auf den Leim zu gehen. Mit Suchmaschinenoptimierung Berlin liegt ein Vorteil auf der Hand - Regionalität und Nähe.

Aus diesem Grund bieten wir ganz gezielt Suchmaschinenoptimierung für DeutschlandÖsterreich und die Schweiz.

XAVA Media möchte sich von unseriösen Anbietern distanzieren und stattdessen Kunden durch Individualität und damit verbundener Aufklärung und Transparenz gewinnen. Infolgedessen legen wir auch so großen Wert auf persönliche Betreuung, um unseren Kunden die größtmögliche Sicherheit gewährleisten zu können.

Unsere Kunden